Affäre als Lösung: Wie ein Seitensprung die Beziehung retten kann

Für viele Paare ist ein Seitensprung eine grauenvolle Vorstellung. Sollten Partner oder Partnerin einen Ausrutscher erlebt oder gar eine dauerhafte Affäre aufrechterhalten haben, muss das aber nicht das Beziehungsaus bedeuten. Im Gegenteil!

Ein Seitensprung oder eine längerfristige Liaison sind für Paare meist Auslöser einer heftigen Diskussion. Aber auch ein Startschuss, um neue Wege zu gehen. Was Fremdgehen für dich als Betrügende/r oder als Betrogene/r bedeutet und welche Chance der Betrug für eure Beziehung sein kann, erfährst du in diesem Artikel.

Fehlende Kommunikation meist das Hauptproblem

Der häufigste Grund für einen Seitensprung ist: fehlende Kommunikation. Mag abgedroschen klingen. Ist es auch. Und doch stimmt es.

Jedes Problem, auf das ein länger liiertes Pärchen stößt, hängt in irgendeiner Form mit gescheiterter Kommunikation zusammen. Wünsche werden nicht geäußert. Der Partner oder die Partnerin wird nicht verstanden. Man verschweigt sich Dinge. Es werden keine gemeinsamen Lösungen erarbeitet.

Es mag brutal klingen, aber: In solch einem Fall kommt ein aufgeflogener Seitensprung gerade recht.

Insbesondere länger liierte und verheiratete Paare sind irgendwann im Alltagstrott gefangen. Man lebt vor sich hin, vielleicht sogar nebeneinander her. Die Häufigkeit des Sex nimmt ab. Vielleicht wird er auch schlechter. Oder sogar beides. Er will Sex, sie nicht. Sie fühlt sich unverstanden, er kann es nicht nachvollziehen.

Die Uhr tickt – es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis in diesem Szenario Mann oder Frau fremdgehen. Und ist es erst soweit gekommen, steht die große Auseinandersetzung an. Man wird sich beschimpfen, streiten … aber auch reden. Und dieses Gespräch kann alles entscheiden.


Beziehung retten oder doch trennen? Mehr dazu im Video:


 

Beziehungsretter Seitensprung: So geht ihr vor

Ist die Liebe stark genug und haben du und deine bessere Hälfte den Willen, an der Beziehung zu arbeiten, kann der Seitensprung eure Liebe retten. Wurdest du betrogen? Lass dir erklären, wie es dazu kommen konnte und was deiner Liebe gefehlt hat. Du hast betrogen? Dann sei ehrlich und erkläre deinem Partner oder deiner Partnerin, welche Beweggründe du hattest. Sie dabei aber nicht verletzend, sondern fokussiere dich auf die wirklichen Probleme und Auslöser.

Eine Affäre hat oft einen befreienden Effekt: Der, der fremdgeht, fühlt sich nach langer Zeit wieder geliebt, begehrt oder auch einfach nur frei. Diese Form der Freiheit müsst ihr nun in eure Beziehung überführen. In dem ihr euch Freiräume gebt. Eure gegenseitigen Bedürfnisse berücksichtigt. Oder auch eine neue Form der Beziehung für euch definiert. Etwa eine offene Variante eurer Liebe, in der Sex mit anderen erlaubt ist. Wohnt ihr zum Beispiel in der Schweiz, könntet ihr gemeinsam Casual Dating in Zürich ausprobieren.

Beziehung retten oder Trennung?

Ganz klar: Ein Seitensprung muss nicht das Aus für deine Beziehung bedeuten. Wenn die Liebe noch besteht, können du und dein Partner oder deine Partnerin an eurer Beziehung arbeiten und sie neu definieren. Mehr Freiraum, intensiverer Sex, neue Beziehungsformen – ihr habt alle Möglichkeiten.